• Zum Start unseres neuen Shops erhältst du heute 5% Rabatt auf alles!
Schneller und zuverlässiger Versand
Sichere & geprüfte Zahlungsmöglichkeiten
Kompetente Beratung: +49 (0)6021-62994-0
 
Filtern
Produkte anzeigen (6)
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Biber Bettwäsche für Kinder

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Kuschelig, weich, gemütlich und dabei noch schön anzusehen: Bettwäsche für Kinder sollte nicht nur den Anforderungen der Eltern gerecht werden. Auch dem Nachwuchs muss sie gefallen. Weil gerade Babys und Kleinkinder viel Zeit im Bett und damit im intensiven Hautkontakt mit der Bettwäsche sind, ist es wichtig, dass alle Textilien frei von Schadstoffen und hautverträglich sind. Unsere Biberbettwäsche für Kinder im Ökoplanet Shop besteht daher zu 100 Prozent kbA Baumwolle, also kontrollierter Bio-Baumwolle. Sie wird frei von Pestiziden angebaut und sorgt damit für ein gesundes Schlafklima im Kinderzimmer.

Kaufberatung

Vorteile von Biberbettwäsche für Kinder und Babys

Biberbettwäsche besteht anders als das Standardgewebe Renforcé oder Satin aus dicken, dicht gewebten Baumwollfasern, die entweder einseitig oder beidseitig angeraut werden. Das macht Bettdecken, Kissen und Laken schön warm, flauschig und besonders weich auf der Haut. Sie ist daher eine beliebte Bettwäsche für Herbst und Winter. Wohlig warm kuscheln sich Jungen und Mädchen gemütlich in ihr Bettzeug und schlafen ganz ohne Schäfchenzählen glücklich ein. Genauso weich und kuschelig wie Biberbettwäsche, dabei aber weniger schwer, ist Feinbiber-Bettwäsche. 

Bio Biber punktet noch mit weiteren Eigenschaften: Es speichert die Körpertemperatur ohne zu erhitzen, ist atmungsaktiv und gleichzeitig feuchtigkeitsabsorbierend. Gerade Babys und Kinder, die im Schlaf zum Schwitzen neigen, schlafen himmlisch in Biberbettwäsche und wachen auch trocken wieder auf. Auch Kinder mit Allergien profitieren von dem anschmiegsamen Bettzeug: Biber lässt sich in der Regel bei 60 Grad und damit hygienisch waschen. Gerade Bio-Baumwolle ist besonders reizarm und schadstoffgeprüft und sorgt für ein exzellentes Schlafklima.

Welche Bettwäschen-Größe für dein Kind?

Biberbettwäsche für Kinder kommt in den Standardmaßen 100x135, 135x200 und 155x220 daher. Babys und Kleinkinder, die aus dem Babyschlafsack herausgewachsen sind, schlafen mit einer Bettdecke in den Maßen 100x135 sehr komfortabel. Wächst das Kind und zieht es in ein größeres Bett um, darf auch die Decke größer ausfallen - 135x200 ist dabei schon das Standardmaß für Erwachsene. Für Doppelbetten oder zwei Personen eignet sich das Deckenmaß 155x220. 

So wäschst du Biberbettwäsche

Biberwäsche ist eine besonders pflegeleichte Kinderbettwäsche. Sie überzeugt nicht nur mit ihren schlaffördernden Eigenschaften, sondern ist zudem meist bügelfrei und für den Trockner geeignet. 

Wasche die Bettwäsche auf links gedreht, um Muster, Farben und Stoff zu schonen. Schließe die Knöpfe und Reißverschlüsse. So bleibt die Biberbettwäsche lange sanft zur Haut und flauschig. Die meisten Biberbezüge lassen sich auf 60 Grad und damit hygienisch reinigen. Achte aber immer auch auf das Etikett und Herstellerangaben. Wasche die Bettwäsche vor dem ersten Einsatz. Im Anschluss empfiehlt es sich, sie alle zwei Wochen zu wechseln. Gerade im Sommer, bei Allergien oder wenn dein Kind im Schlaf schwitzt, kannst du die Intervalle verkürzen. Sensitiv-Waschmittel sind für empfindliche Haut und Allergiker empfehlenswert. 

Darauf solltest du beim Kauf noch achten

Wäschesets aus Laken, Kissenbezug und Deckenbezug sind besonders praktisch: Sie bieten ein einheitliches Design. Die Bezüge müssen gerade bei kleinen Kindern sicher verschließbar sein - Knöpfe sind zum Beispiel für Allergiker geeignet, da sie keine Metalle enthalten. Aber auch ein Reißverschluss hüllt ein Kissen sicher ein. Kinder mögen es oft knallig bunt. Bettwäsche für Jungen darf von Abenteuern und Aktion erzählen, Mädchen schlafen gern umgeben von Prinzessinnen oder Pferdemotiven. Doch gerade bei Jüngeren können zu wilde Muster und grelle Farben das Einschlafen eher behindern als fördern. Greife also besser zu gedeckten Farben, wenn die Kleinsten noch sehr jung sind.

Zuletzt angesehen