• Black Weekend & Cyber Monday
Angebote in:
Angebote noch:
Schneller und zuverlässiger Versand
Sichere & geprüfte Zahlungsmöglichkeiten
Kompetente Beratung: +49 (0)6021-62994-0
 
Filtern
Produkte anzeigen (20)
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Luftreiniger bei Asthma für Asthmatiker

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
10 % sparen
Blueair Luftreiniger 203 mit Hepa- und Aktivkohlefilter für Räume bis 22m².
Blueair 203 HEPA Luftreiniger
299,00 € ab 269,00 €
Zum Produkt
Luftreiniger 603 für große Räume bis 60m². Leistungsstark und effiziente Luftreinigung mit Hepafilter.
Blueair 603 Luftreiniger
729,00 €
Zum Produkt
Luftreiniger Blueair Classic 205 in fortschrittlichem Design mit Hepasilent Filtertechnik
Blueair Classic 205 Luftreiniger
ab 399,00 €
Zum Produkt
Blueair Luftreiniger Classic 605 für Räume bis 72 m²
Blueair Classic 605 Luftreiniger
ab 799,00 €
Zum Produkt
Partikel- und Geruchsfilter von Daikin - sehr leise und für Räume bis zu 46m² geeignet.
Daikin MC70L Luftreiniger
399,00 €
Zum Produkt
Luftreiniger für kleinere Räume um die 25m², Delonghi AC 75, 3-stufiges Filtersystem für frische Luft.
Delonghi AC 75 Luftreiniger
129,90 €
Zum Produkt
TIPP!
TIPP!
Luftreiniger IQAir Multigas GC, filtert Chemikalien und schlechte Gerüche aus der Raumluft, ideal bei MCS
IQAir GC MultiGas Luftreiniger
1.699,00 €
Zum Produkt
GC VOC Hochleistungsreinger z. B. gegen flüchtige, organische Verbindung
IQAir GC VOC Luftreiniger
1.699,00 €
Zum Produkt
IQAir GC AM Luftreiniger
IQAir GC AM Luftreiniger
1.749,00 €
Zum Produkt

Die Diagnose Asthma bedeutet eine entscheidende Verschlechterung der Lebensqualität. Luftreiniger bei Asthma haben sich über die Jahre hinweg als Hilfsmittel erwiesen. Im Öko Planet Onlineshop findest du eine große Auswahl an Modellen, die du an deine persönliche Wohnumgebung anpassen kannst.

Kaufberatung

Unterschiede bei Asthma

Asthma kann verschiedene Ursachen haben. Unterschieden wird zwischen allergischem Asthma, das durch Partikel in der Luft, wie zum Beispiel Tierhaare, Hausstaub oder Pollen ausgelöst wird und antiallergischem Asthma, das durch Luftverschmutzung, Smog, Gase und sonstige Reize ausgelöst wird. Etwa 6 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland und etwa doppelt so viele Kinder und Jugendliche leiden unter dieser Krankheit, die sich durch eine Entzündung der Atemwege bemerkbar macht.

Wie kann Asthma mit Hilfe Luftreiniger verbessert werden?

Saubere Luft ist eine wichtige Grundvoraussetzung, um langfristig gesund zu bleiben. Leider ist diese Grundvoraussetzung aufgrund von Umweltverschmutzung, Abgasen etc. in Städten nur selten gegeben. Doch zumindest in den eigenen vier Wänden kannst du etwas gegen belastete Luft tun und ein Klima schaffen, das dir und deiner Gesundheit dient. Als besonders hilfreich haben sich Luftreiniger bei Asthma erwiesen. Bei regelmäßiger Nutzung mindern sie nicht nur Asthma-Symptome, sondern können Asthma sogar vorbeugen, also der Krankheit bereits vor dem Ausbrechen den Riegel vorschieben.

Damit dies funktioniert, benötigst du einen Luftreiniger mit modernster Technik. Dazu gehören Luftreiniger, die mit einem HEPA-Filter ausgestattet sind. Diese sind in der Lage selbst kleinste Schwebestoffe und Allergene zuverlässig aus der Raumluft zu filtern. Dadurch werden Allergiker, in ihren eigenen vier Wänden oder im Büro, weder mit Schadstoffen noch Allergenen noch konfrontiert. Nutzt du einen Luftfilter bei Asthma, der zudem mit einem Vorfilter und einem Aktivkohlefilter ausgestattet ist, so kommst du in den Genuss einer bestmöglichen Luftreinigung. Der Vorfilter reinigt die Luft von groben Partikeln und macht den Weg frei für den HEPA-Filter, der anschließend die kleinen Partikel aus der Luft filtert. Abgerundet wird das Ganze durch den Aktivkohlefilter, der Gerüche in der Luft neutralisiert und somit für ein rundum gesundes und angenehmes Raumklima sorgt.

Luftreiniger bei Asthma: Worauf ist beim Kauf zu achten?

Damit dein neuer Luftreiniger zuverlässig gegen dein Asthma wirken kann, ist es wichtig, dass du ein Modell auswählst, dass deinen Bedürfnissen entspricht. Nur dann ist gewährleistet, dass er mit der Zeit auch tatsächlich im Kampf gegen dein Asthma hilft.

  • Besonders effektiv sind Luftfilter mit sogenannten modernen Kombi-Filtersystemen. Sie sorgen für eine zuverlässige Reinigung der Luft, die letztendlich deiner Gesundheit zugutekommen.
  • Die beste Raumluftreinigung erfolgt, wenn der Luftfilter an die Raumgröße angepasst ist. Im Idealfall sollte er in der Lage sein, die Raumluft mindestens zwei Mal in der Stunde komplett zu filtern. Moderne Luftreiniger schaffen dies sogar bis zu fünf Mal pro Stunde. Beispiel: Der Raum hat ein Volumen von 30 m³. Die Leistung des Luftreinigers sollte in diesem Fall mindestens 60 m³/h betragen.
  • Ein weiterer Aspekt, der eine wichtige Rolle spielt, ist die Lautstärke. Wird der Luftreiniger in einer Garage oder Werkstatt eingesetzt, ist diese vermutlich zweitrangig. Wird er jedoch im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder in der Küche eingesetzt, so können laute Geräusche auf Dauer sehr störend sein und letztendlich dazu führen, dass der Luftreiniger nicht mehr eingeschaltet wird. Qualitativ hochwertige Luftreiniger sind flüsterleise.
  • Umweltbewusste Menschen setzen zudem auf Luftqualitätssensoren. Diese sind in Premium Luftreiniger enthalten und messen den Schadstoffgehalt in der Raumluft. Wird ein gewisses Level erreicht, stellt sich der Luftreiniger an und sorgt automatisch für ein frisches Klima. Liegt der Schadstoffgehalt unter dem festgelegten Level, bleibt der Luftreiniger aus und du sparst Strom und schonst die Umwelt.
  • Da Luftreiniger grundsätzlich nicht ohne Filter auskommen, achte bereits beim Kauf darauf, dass diese einfach nachzukaufen und leicht zu wechseln sind. Ein Luftreiniger zum Schnäppchenpreis nutzt nämlich nur wenig, wenn du die Filter für viel Geld im Ausland bestellen musst und für den Wechsel einen Fachmann benötigst, der dir im Anschluss eine Rechnung schickt. Dadurch läppern sich die Kosten und es dauert vermutlich nicht lange, bis der Luftreiniger ausbleibt und du ihn nicht mehr benutzt.

Welche Luftreiniger eignen sich nicht bei Asthma?

Ionisatoren, die Ozon an die Raumluft abgeben, eignen sich weniger für den Gebrauch, wenn du Asthmatiker bist. Da es sich bei Ozon um ein Gas handelt, das die Atemwege reizt, kann es dadurch sogar zu einer Verschlimmerung deines Asthmas kommen. Eine nur geringe Wirkung zeigen außerdem Luftreiniger, die ohne HEPA-Filter auskommen. Die Luftreinigung ist hier bei Weitem nicht so gründlich, wie mit einem HEPA-Filter.

Zuletzt angesehen