• Zum Start unseres neuen Shops erhältst du heute 5% Rabatt auf alles!
Schneller und zuverlässiger Versand
Sichere & geprüfte Zahlungsmöglichkeiten
Kompetente Beratung: +49 (0)6021-62994-0
 
Filtern
Produkte anzeigen (22)
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kopfkissen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Medisan® Kopfkissen gesteppt
Medisan® Kissen gesteppt
ab 19,90 €
Zum Produkt
NEU
Formkissen für ideale Stützkraft, gesunde Atmung und Frische
Hefel My Face Kissen
ab 19,90 €
Zum Produkt
Medisan Dinkel Kissen
f.a.n. Medisan® Dinkelkissen
ab 21,90 €
Zum Produkt
Qualität von Irisette
Irisette Kissen Micro Thermo
ab 29,95 €
Zum Produkt
Easy Dream Kissen in Größe 40 x 80 cm
Easy Dream® Daunenkissen
ab 34,90 €
Zum Produkt
NEU
Kissen mit Bambus-Faser-Füllung
Billerbeck Bambuskissen
ab 34,90 €
Zum Produkt
Kissen mit Füllung aus Daunen und Federn
ÖKO Planet Bio Daunen Kissen
ab 39,00 €
Zum Produkt
ÖKO Planet Bio Dinkelkissen mit Bezug aus kbA Bio Baumwolle, Größe 40 x 80 cm
ÖKO Planet Bio Dinkelkissen
ab 39,90 €
Zum Produkt
ÖKO Planet Bio Hirsekissen mit verstepptem Bezug Größe 40 x 80 cm
ÖKO Planet Bio Hirsekissen
ab 49,90 €
Zum Produkt
ÖKO Planet Kissen mit Füllung aus Schafwolle 40 x 80 cm
ÖKO Planet Kissen Schafwolle
ab 59,00 €
Zum Produkt
ÖKO Planet Kissen Wildseide 40 x 80 cm
ÖKO Planet Kissen Wildseide
ab 69,00 €
Zum Produkt

Wenn Sie zu einem verspannten Nacken neigen oder Probleme haben, die optimale Schlafposition zu finden, dann sollten Sie sich die wunderbaren, gesundheitsförderlichen Kopfkissen bei uns im Öko Planet Shop genauer anschauen. Schließlich ist nichts entspannender, als nach einem langen Arbeitstag nach Hause zu kommen und ein gemütliches Nickerchen zu machen. Damit Sie sich danach nicht gerädert fühlen, suchen Sie sich einfach das für Sie am besten passende Kopfkissen für Ihre Schlafbedürfnisse aus. Welche Kissen besonders gesund sind und welche Füllung oder Größe für Sie am geeignetsten ist, erfahren Sie hier:

Kaufberatung

Welches Kopfkissen passt zu mir – Wie wähle ich das perfekte Kopfkissen für mich aus?

Gesundheitskissen für Rückenschläfer:

Rückenschläfer sind, was den Schlaf angeht, relativ unproblematisch. Meist bewegen sich Rückenschläfer nur sehr wenig während der Nacht, so dass die ideale Kissenwahl ziemlich leicht fällt. Gehören Sie zu dieser Schläfergruppe, dann greifen Sie zu einem Kopfkissen, das ihren Nacken orthopädisch richtig stützt und die natürliche S-Form Ihrer Wirbelsäule berücksichtigt. Die Wahl fällt somit auf Nackenkissen beziehungsweise Nackenstützkissen. Aber auch zu Körnerkissen oder anderen stützenden Kissen kann gegriffen werden, die sich bestenfalls noch in der Füllmenge anpassen lassen.

Kuschel- und Gesundheitskissen für Seitenschläfer:

Seitenschläfer stellen die größte Schläfergruppe dar. Die natürliche Haltung hat sich der Körper noch aus dem Mutterleib gemerkt. Sie wirkt deshalb schon an sich beruhigend. Als Seitenschläfer fühlen Sie sich automatisch geborgen und gut aufgehoben. Beim Kopfkissen haben Sie die Wahl zwischen orthopädischem Stützkissen und kuscheligem Lieblingskissen. Wie die Rückenschläfer auch, greifen einige Seitenschläfer auf Nackenstützkissen zurück oder entscheiden sich für speziell geformte Seitenschläferkissen. Kuschelbedürftige freuen sich jede Nacht aufs Neue auf Bio Wohlfühlkissen aus Daunenfedern, Schafwolle oder feine Merino Lammwolle, die sie voller Schlafgenuss umarmen können. Aber auch Körnerkissen bieten sich an, die mit Dinkel, Hirse oder Kirschkernen gefüllt sind. Dank vieler verfügbarer Größen dürfen Sie sich jetzt Ihr perfektes Kopfkissen aussuchen, das genau auf Sie zugeschnitten ist. Klassische Größen sind 40x60, 50x70, 40x80 oder 80x80 Zentimeter. Die bekannteste Variante mit 80x80 cm eignet sich besonders gut für Kuschelschläfer mit einem Hang für viel Liegefläche für den Kopf.

Das richtige Kissen für Bauchschläfer:

Bauchschläfer stellen mit 10-15% die kleinste Schläfergruppe. Wenn Sie zu den Bauchschläfern gehören, benötigen Sie ein flaches Kissen, damit die Halswirbelsäule nicht überstreckt wird. Anstatt auf Kissen mit Stützfunktion zu setzen, sollten Sie nach einem flachen, weichem Kissen Ausschau halten, zum Beispiel nach einem Daunenkissen oder Kopfkissen aus Wildseide. Ideal sind auch Kissen, deren Füllmenge individuell angepasst werden kann. Kleinere Kissenmaße wie 40x40 cm oder 40x60 cm sind besonders für Bauchschläfer besser, da sie die Wirbelsäule entlasten. Doch auch Seiten- und Rückenschläfer profitieren grundsätzlich von 40x80 cm oder 50x70 cm Maßen, da Sie so eventuelle Fehlstellungen vermeiden, die zu Schmerzen führen können.

Auf die richtige Auswahl kommt es an:

Hier bei uns im Shop von Öko Planet haben Sie die Wahl zwischen verschiedensten Kissenformen, Kissengrößen und Kissenfüllungen. Ausgesuchte Gesundheitskopfkissen bei Nacken- und Rückenbeschwerden sorgen mit ergonomisch abgestimmten Formen dafür, dass Ihr Schulter- und Nackenbereich optimal entlastet wird. Des Weiteren erwarten Sie himmlische Bio Daunenkissen oder klassische, mit Bio Schafwolle gefüllte, Kissen. Allergiker finden ebenfalls für sie passende Varianten, zum Beispiel Bio Körnerkissen mit Bio Baumwollbezug. Zu guter Letzt finden Sie bei uns auch die richtigen Kissen für Ihre Kleinen. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie viel Feuchtigkeit aufnehmen und nicht zu fest gefüllt sind.

Für wen sind Gesundheitskopfkissen geeignet?

Wenn Sie zu Verspannungen im Nacken, zu Schmerzen in den Halswirbeln oder auch zu Schulterproblemen neigen, dann bieten Gesundheitskopfkissen die beste Lösung, um die Leiden effektiv zu bekämpfen. Ermitteln Sie in erster Linie genau, in welchen Bereichen Ihres Körpers Schmerzen auftreten. Je nachdem, wo Sie Beschwerden haben, können Sie sich mit einem Klick das entsprechende Gesundheitskopfkissen bei uns im Öko Planet Shop aussuchen, welches für Ihre Probleme am geeignetsten ist. Ein Nackenstützkissen sorgt zum Beispiel dafür, dass Hohlräume zwischen Kopf und Schulter beim Schlafen gar nicht erst entstehen, die ein häufiger Auslöser für einen steifen Hals sind. Nackenhörnchen sind ebenfalls eine wunderbare Option, um Ihren Kopf zu stützen. Das gilt besonders dann, wenn Sie eine lange Fahrt vor sich haben. Kopfkissen für Seitenschläfer eignen sich hingegen perfekt, um mögliche Schulterprobleme zu bekämpfen. Das hängt damit zusammen, dass sie Ihre Arme, Ihren Kopf sowie Ihren Unterkörper wunderbar federn und unnötigen Druck auf den Schultergürtel vermeiden. Venen- sowie Beinleiden sind gerade in der Gastronomie ein häufig vorkommendes Problem. Beinkissen sorgen mit einer speziellen Keilform in dem Fall für Abhilfe. Durch eine leicht erhöhte Position entlasten Sie mit Beinkissen überlastete und gestresste Körperbereiche.

Was müssen Allergiker bei der Wahl Ihres Kopfkissens beachten?

In erster Linie ist es für Allergiker wichtig, dass ihre Kissen möglichst pflegeleicht sind. Das hängt damit zusammen, dass sich auf Kopfkissen Staub sammelt, dem Allergiker im Schlaf dann zwangsläufig ausgesetzt sind. Sind Sie Allergiker, kann dies zu unangenehmen Reaktionen wie Rötungen oder auch Juckreiz, Husten und sogar zu Niesattacken führen. Ihre Allergie kann sich zudem mit der Zeit weiter verschlimmern, wodurch Ihre Schlafqualität noch mehr leidet. Milben sind ein weiterer häufiger Grund für allergische Reaktionen. Um den allergieauslösenden Milbenkot zu umgehen, müssen Sie Ihre Bettwäsche regelmäßig waschen. Zwangsläufig sollten Kopfkissen und Kopfkissenbezug waschbeständig und strapazierfähig sein. Eine weitere Möglichkeit Ihre Gesundheit zu schützen, besteht darin, auf spezielle Schutzbezüge zurückzugreifen, die besonders leicht und atmungsaktiv sind.

Welche Kopfkissenfüllung ist für mich die Richtige?

Körnerkissen:

Neben der klassischen Variante aus Schafwolle finden sich Kissen, die mit Dinkel, Kirschkernen oder Hirse gefüllt sind – am besten natürlich in Bio Qualität! Diese Bio Naturkissen zeichnen sich durch eine gute Isolationsfähigkeit aus. Das kommt Ihnen gerade im Winter zugute. Wenn Sie sich abends ins Bett legen und es in der Wohnung noch etwas kühl ist, legen Sie ihr gesundes Kopfkissen mit natürlicher Füllung einfach mal kurz auf die Heizung. Die verwendeten Naturmaterialien von Körnerkissen speichern die Wärme eine lange Zeit, was Ihnen in der Nacht zugutekommt. Zudem sorgt die zusätzliche Wärme von Körnerkissen dafür, dass Ihr Nackenbereich gut durchblutet wird und sich Ihre Muskeln hervorragend während der Nacht entspannen. Darüber hinaus passt sich das Kopfkissen Ihrem Körper auf sanfte Art und Weise an und maximiert Ihren Liegekomfort.

Naturkissen aus Wolle oder Wildseide:

Diese klassische Natur-Textil-Variante ist nicht nur bauschig und gemütlich, sondern bewährt sich auch, wenn Sie zum Schwitzen neigen. Das hängt damit zusammen, dass diese Art von Kopfkissen sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen kann. Entscheiden Sie hier einfach zwischen Füllungen aus Schafwolle, Baumwolle, feinem Merino oder edler Wildseide.

Daunen- und Federkissen:

Sollten Sie ein weiches, anschmiegsames Kissen einem härteren, stützenden vorziehen, dann empfehlen sich Daunenkissen. Bei Kopfkissen mit Füllungen aus Daunen und Federn müssen Sie nur darauf achten, dass diese regelmäßig aufgeschüttelt werden und auch besondere Pflege beim Waschen erhalten. Daunenkissen bieten zudem kaum Stützfunktion. Falls Sie also Probleme im Halswirbelbereich haben und Seitenschläfer oder Rückenschläfer sind, dann bietet sich ein Kopfkissen mit Stützfunktion in der Regel eher an, als ein Daunenkissen. Für Bauchschläfer ist ein flaches Daunenkissen hingegen die perfekte Wahl.

Was ist mit der Kissenhöhe: Wann soll ich zu einem hohen und wann zu einem flachen Kissen greifen?


Welche Kissenhöhe die richtige für einen selbst ist, entscheidet zum einen die Schlafposition, zum anderen das persönliche Wohlgefühl und zu guter Letzt mögliche gesundheitliche Beschwerden am Rücken und in der Schulter.

Hohe Kissen:

Höhere Kissen mit Stützfunktion wie Nackenstützkissen oder prall gefüllte Körnerkissen dürfen nur von Rücken- und Seitenschläfer verwendet werden. Für Bauchschläfer sind hohe Kissen ungeeignet, da der Nacken nach hinten gedrückt wird und es zu einer Stauchung der Halswirbel kommt. Wenn Rücken- und Seitenschläfer Beschwerden plagen, die den Schlaf erschweren, ist ein höheres Kissen oft besser als ein flaches Kopfkissen. Neigen Sie zum Beispiel zu Bluthochdruck oder auch zu Atembeschwerden, ist ein hohes Kopfkissen die beste Option. Schwerere oder auch breitschultrige Menschen greifen ebenfalls zu dieser Variante, da sie in der Regel tiefer in die Matratze einsinken und es dann zu einer Fehlstellung im Schulter- sowie Nackenbereich kommen kann. Ein hohes Kissen sorgt in solchen Fällen für einen gesunden Ausgleich. Bei leichter gebauten Individuen würde eine zu hohe Kissenvariante exakt das Gegenteil bewirken und könnte zu Schmerzen führen, da eine höhere Kopflage einen Hohlraum zwischen Hinterkopf und Schulter erzeugen kann.

Flaches Kissen:

Gehören Sie zur Gruppe der Bauchschläfer, dann ist ein flaches Kissen die beste Wahl. Denn, auch in Bauchlage ist es wichtig, dass Ihre Wirbelsäule ihre natürliche S-Form behält. Für Kinder ist das ein ganz wichtiges Thema, da eine Fehlstellung in jungen Jahren im voranschreitenden Alter zu ernsthaften orthopädischen Problemen führen kann.

Wie kann ich Klumpenbildung im Kopfkissen vermeiden?

Dass sich mit der Zeit in den Füllungen von Kopfkissen Klumpen bilden, ist grundsätzlich erstmal völlig normal. Schließlich üben Sie jede Nacht punktuellen Druck aus, wodurch die Füllung gestaucht wird. Irgendwann drängen Sie die Füllung in eine Richtung und es entstehen Verklumpungen. Das kommt bei Daunenkissen besonders häufig vor. Ein regelmäßiges Aufschütteln Ihres Kopfkissens wirkt Verklumpungen entgegen und hilft dabei, die Form des Kissens zu erhalten. Wichtig ist auch, dass Sie Daunenkissen nur bei maximal 60 °C mit einem Feinwaschmittel im Schonwaschgang waschen und daraufhin im Schongang im Trockner trocknen. Auf diese Weise reinigen Sie übrigens auch Ihre Baumwoll-, oder Schafwollkissen. Um sicher zu gehen, dass Sie alles richtig machen, achten Sie stets auch auf die Empfehlung des Herstellers. So gehen Sie möglichen Problemen von Anfang an aus dem Weg und sorgen für langfristig entspannte, glückliche Nächte.

Zuletzt angesehen