Schneller und zuverlässiger Versand
Sichere & geprüfte Zahlungsmöglichkeiten
Kompetente Beratung: +49 (0)6021-62994-0
 
Filtern
Schließen Produkte anzeigen (20)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
8 % sparen
3 % sparen
11 % sparen
33 % sparen
8 % sparen
Traumina Plume Bio Daunenkissen 40 x 80 cm
Kissen Plume Bio Daune
109,00 € ab 99,95 €
8 % sparen
5 % sparen
26 % sparen

Traumina

Hochwertige Manufakturarbeit statt Massenware – kuschelweiche Bettwaren made in Germany

Mit seiner 100-jährigen Geschichte gehört Traumina zu den deutschen Traditionsunternehmen. Dass der Erfolg bis heute anhält, liegt vermutlich vor allem an einer Sache: Der hohen Qualität. Die Decken und Kissen entstehen hier noch immer in Handarbeit – und überzeugen mit kuschelweichem Komfort, erlesenen Materialien und Umweltstandards.

Historie: Vom Hanfgroßhandel zum Bettwarenspezialisten

1921 gründet Wilhelm Weber einen Hanfgroßhandel, der vor allem Seilerwaren, Bindfäden und Kordeln produziert. Als der Bedarf in den 50er Jahren nachlässt, findet das Familienunternehmen eine neue Leidenschaft: Karostepp- und Daunendecken. Fünfzig Jahre später steigt Traumina ins Naturhaar-Segment ein und bringt in der kommenden Zeit immer wieder neue Innovationen hervor – 1994 gelingt es dem Unternehmen zum Beispiel, ein Gewebe aus 100 Prozent Modal zu entwickeln (Fasern, die aus Zellulose gewonnen werden).

Obwohl die Wurzeln der Firma tief ins 20. Jahrhundert reichen, verliert sie die aktuelle Zeit nie aus dem Blick. Zwischen 2008 und 2017 stellt sich Traumina verschiedenen Zertifizierungsprozessen und erhält unter anderem die Fair Trade- und GOTS-Siegel.

Naturschutz, Zertifikate & mehr: Was die Produkte auszeichnet

Traumina Naturschutz

Das Ziel von Traumina: Qualitativste Bettwaren herstellen – und zwar im Einklang mit Mensch und Natur. Damit das gelingt, setzt das Unternehmen auf hohe Standards. Welche das sind und wie du selbst von den Decken und Kissen profitierst, erfährst du hier.

Natürliche Materialien

Bei Traumina stehen Naturmaterialien wie Leinen, Tussah-Seide, Bambus oder Kamelhaar im Mittelpunkt. Diese brillieren zum einen mit nachhaltigen Aspekten und zum anderen schenken sie den Decken und Kissen einen besonderen Komfort:

Bambus zum Beispiel fühlt sich herrlich geschmeidig an, Wolle wiederum kann viel Flüssigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen.

Damit wirklich hochwertige Bettwaren entstehen, achtet Traumina schon hier auf die passende Qualität: Verarbeitet werden ausschließlich…

  • entbastete (veredelte) Wildseide
  • feinste Schurwolle aus der Brustpartie des Schafes
  • feinstes Kamel-Unterhaar biologisch aufbereitete Cashmerewolle
  • naturbelassene Leinfasern
  • aufwendig geröstete und sortierte Bambusfasern

Hoher Tier- und Naturschutz

Traumina verzichtet auf Lebendrupf-Daunen und legt Wert auf persönliche Beziehungen zu den Bauern und Züchtern – auf diese Weise möchte das Unternehmen sichergehen, dass bei der Aufzucht und Feder/Edelhaar-Gewinnung Tierwohl-Standards berücksichtigt werden. Die Bio-Daunen stammen aus deutschen Betrieben, das Kamelhaar und Cashmere aus den Hochebenen Innerasiens, die Seide aus Indien und die Bio-Wolle aus der Schweiz. Gekauft wird direkt vor Ort.

Deutsche Manufakturarbeit

Das Unternehmen produziert bis heute in Deutschland: in einer südbadischen Steppdeckenmanufaktur, wo klassisches Textilhandwerk und moderne Technik aufeinandertreffen. Anders als bei Produktionen, die in andere Länder ausgelagert werden, gelten hier zudem weitaus strengere Regeln in den Bereichen Mitarbeiter- und Umweltschutz. Letztendlich steht Traumina für hochwertigste Produkte, hergestellt durch fachkundige Mitarbeitende und in liebevoller Handarbeit, statt Massenware.

Zertifizierte Qualität

Wir verbringen rund 90 Prozent unserer Lebenszeit in geschlossenen Räumen – umso wichtiger ist eine gute Innenraumluft. Deswegen arbeitet Traumina mit dem eco-Institut zusammen. Dieses überprüft, ob die Innenraumprodukte gesundheitlich und ökologisch bedenkliche Substanzen abgeben oder schädliche Inhaltsstoffe (z.B. Phthalate, Schwermetalle oder Pestizide) enthalten.

Einige Artikel von Traumina sind zudem GOTS-zertifiziert. Der international anerkannte Standard verbietet den Einsatz von chemischen Substanzen und berücksichtigt darüber hinaus – die gesamte Lieferkette entlang – Menschenrechte und Tierwohl. Mehr dazu erfährst du in unserem X-Ratgeber.

Innovationen

Traumina Innovationen

Verschiedene Innovationen lassen ergonomische und funktionale Bettwaren entstehen. Dazu gehört zum Beispiel ein System, mit dem sich Kissen individuell in der Höhe anpassen lassen (VIS) oder die 90+-Eckverarbeitung – hier verhindert ein spezieller Rand, dass die Ecken der Bettdecke verrutschen und sich im Bezug knubbeln. Mit dem „Loops und Loopies“ wiederum kannst du eine beliebige Anzahl verschieden stark gefüllter Decken miteinander verbinden.

Zuletzt angesehen