• Zum Start unseres neuen Shops erhältst du heute 5% Rabatt auf alles!
Schneller und zuverlässiger Versand
Sichere & geprüfte Zahlungsmöglichkeiten
Kompetente Beratung: +49 (0)6021-62994-0
 
Filtern
Produkte anzeigen (4)
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Matratzenschoner

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Matratzenschoner schützen vor Schmutz, Abrieb und unschönen Flecken. Sie sorgen für eine höhere Lebensdauer Ihrer Matratze und schützen zudem vor Feuchtigkeit. Matratzenschutzauflagen bieten Ihnen weiterhin ein angenehmeres Schlafklima. Sie finden zum Beispiel viele Modelle aus hautfreundlicher Bio-Baumwolle, die bei hohen Temperaturen waschbar und somit auch für Allergiker geeignet sind. Gegen vorzeitigen Verschleiß Ihrer Matratze durch Scheuern auf einem Lattenrost sind sie geradezu ideal. Doch das ist nicht alles: durch die Verwendung eines luftdurchlässigen Matratzenschoners aus Naturfasern verbessern Sie die Belüftung Ihrer Matratze und beugen somit der Bildung von Stockflecken und Schimmelpilzen vor. Für weitere Vorteile von Matratzenschonern scrollen sie nach unten.

Kaufberatung Matratzenschoner

Was sind Matratzenschoner – wann sind sie sinnvoll?

Unter dem Sammelbegriff Matratzenschoner werden alle Betttextilien gezählt, die Ihre Matratze vor äußeren Einflüssen schützen und ihre Lebensdauer verlängern. Als vorwiegend dünne Stoffmatten werden sie zwischen Lattenrost und Matratze gelegt oder werden als Matratzenauflage direkt auf der Liegefläche angebracht. Durch nächtliche Bewegung und jahrelanges Liegen entstehen mit der Zeit nämlich Abrieb- und Abnutzungserscheinungen an der Matratze.

Matratzenschoner als Lattenrostauflagen

Diese Form von Matratzenschonern bieten bewährten Schutz, um Scheuerstellen an der Matratze vorzubeugen. Damit verhindern sie gleichzeitig, dass Schmutz und Staub in die Matratze gelangen können und verlängern somit die Nutzungsdauer Ihrer nächtlichen Liegefläche. Ein weiterer Vorteil einer Lattenrostauflage ist ihre Luftdurchlässigkeit, mit der eine ausreichende Belüftung ihrer Matratze sichergestellt wird und sogar der Bildung von Stockflecken und Schimmelpizen vorgebeugt wird.

Matratzenschoner als Matratzenauflage

Nutzen Sie einen Matratzenschoner als Matratzenauflage anstatt als Lattenrostauflage, verbessern Sie Ihr Schlafklima und schützen die Matratze von oben. Legen Sie die Auflage dafür einfach direkt auf Ihre Matratze. Ausgestattet mit elastischen Spannbändern an den Ecken, lassen sich die dünnen Auflagen problemlos zwischen Matratze und Bettlaken befestigen und wieder abnehmen. Die Spannbänder sorgen selbst bei viel Bewegung dafür, dass die Matratzenauflage an Ort und Stelle verbleibt. Mit einer Matratzenauflage schützen Sie Ihre Liegefläche vor Feuchtigkeit und Flecken. Die meisten Modelle sind bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine waschbar und demzufolge auch für Allergiker geeignet um Schmutz und Milben fernzuhalten.

Welchen Matratzenschoner brauche ich – Für jeden Anspruch der richtige Matratzenschoner?

Abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse haben Sie die Wahl zwischen Matratzenschonern aus unterschiedlichen Natur-Materialien – zum Schutz vor mechanischem Abrieb und vorzeitigem Verschleiß Ihrer Matratze oder zum Schutz vor Feuchtigkeit und für ein exzellentes Schlafklima. Welches Natur-Material für Sie das Richtige ist, erfahren Sie jetzt.

Matratzenauflagen aus Bio-Baumwolle

Die Matratzenauflage aus strapazierfähiger und atmungsaktiver Bio-Baumwolle fühlt sich angenehm weich auf der Haut an, nimmt viel Feuchtigkeit auf, wirkt wärmeisolierend und sorgt für ein gutes Schlafklima. Beliebte Modelle bestehen zum Beispiel aus einem hochwertigen Doppelgewebe aus Bio-Baumwolle, andere verfügen über eine kuschelige Polsterung, die sich an den Körper anschmiegt und dadurch den Schlafkomfort erhöht. Die Befestigung erfolgt über an den Ecken befindlichen Spannbändern. Sie sind in der Regel problemlos in der Waschmaschine waschbar und bei niedrigen Temperaturen auch Trocknergeignet. Schmutz und Milben werden sicher entfernt, weshalb diese Art von Matratzenschonern ideal für Allergiker oder Familien mit Kleinkindern geeignet ist. Die Baumwolle stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Sie wird regelmäßig von unabhängigen Instituten auf Qualität und Schadstoffe geprüft.

Wasserdichte Matratzenauflagen

Diese spezielle Form von Matratzenschonern besteht aus einem Mischgewebe, das hervorragende Eigenschaften unterschiedlicher Fasern kombiniert. Die Oberseite ist aus kuschelig weichem Baumwoll-Frotte und nimmt besonders viel Feuchtigkeit auf. Die Unterseite besteht aus einer elastischen, wasserdichten aber trotzdem luftdurchlässigen Polyesterbeschichtung und ist daher ideal bei Inkontinenz oder als Auflage für Kindermatratzen. Die Befestigung erfolgt über an den Ecken befindlichen Spannbändern direkt auf der Matratze. Der wasserdichte Matratzenschoner ist problemlos bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine waschbar und Trocknergeignet. Die verwendeten Materialien werden von unabhängigen Instituten auf Qualität und Schadstoffe geprüft und sind daher auch für Allergiker geeignet.

Matratzenschoner aus natürlichen Ingeo™ Fasern

Diese Matratzenschoner bestehen aus einem dünnen Vlies aus natürlich hergestellten Ingeo™ Fasern. Diese werden aus nachwachsenden Rohstoffen wie zum Beispiel Mais gewonnen und sind biologisch abbaubar. Aufgrund der Verwendung dieser natürlichen Faser verfügt der Matratzenschoner über Eigenschaften, die besonders ausgleichend auf Temperatur und Feuchtigkeit wirken. Sie erzielen zusätzlich eine gute Belüftung Ihrer Matratze und beugen der Bildung von Stockflecken und Schimmelpilzen vor. Die Befestigung erfolgt problemlos über an den Ecken befindliche Baumwollbänder, zwischen Lattenrost und Matratze, so dass nichts verrutschen kann.

Was du vor dem Kauf beachten solltest

Die Auswahl eines Matratzenschoners sollte auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sein, damit sie nachts erholsam und komfortabel schlafen. Die wichtigsten Punkte, die sie vor einem Kauf beachten sollten, erfahren sie jetzt:

  • Wählen Sie die Größe Ihrer Matratzenauflage passend zur Größe Ihrer Matratze aus. Ein Matratzenschoner als Unterlage muss der Größe Ihres Lattenrostes entsprechen.
  • Gegen Verrutschen durch nächtliche Bewegung sollten Matratzenauflagen mit elastischen Spannbändern an den Ecken ausgestattet sein.
  • Entscheiden Sie sich für eine Matratzenauflage, sollte diese aus hautfreundlicher Bio-Baumwolle gefertigt sein. Diese macht den Weg frei für ein beruhigendes Bettklima und zusätzlichen Liegekomfort.
  • Achten Sie bei der Wahl Ihres Matratzenschoners auf die Verwendung von natürlichen Fasern. So garantieren Sie eine gute Belüftung ihrer Matratze und beugen Flecken- und Schimmelpilzbildung vor.
  • Für Kleinkinder oder bei Inkontinenz empfiehlt sich ganz klar die Wahl einer wasserdichten Matratzenschutzauflage.
  • Für Allergiker eignen sich Matratzenschoner, die bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine zu reinigen sind, um Schmutz und Milben sicher fernzuhalten.

Handhabung und Pflege von Matratzenschonern

Ausgestattet mit elastischen Spannbändern an den Ecken, lassen sich Matratzenauflagen mühelos zwischen Matratze und Bettlaken befestigen und wieder abnehmen. Matratzenschoner werden über eckseitige Baumwollbänder zwischen Matratze und Lattenrost fixiert. Die robusten Bänder sorgen selbst bei viel Schlafaktivität dafür, dass Ihr Matratzenschoner nicht verrutscht und dort bleibt, wo er hingehört. Je nach Material lassen sich Matratzenschoner bei unterschiedlichen Temperaturen zwischen 60°und 95° in der Waschmaschine reinigen. Einige Modelle sind auch Trocknergeeignet. Bitte beachten Sie im Einzelfall immer die Pflegehinweise auf dem Produktetikett.

Fazit: Praktisch, komfortabel und hygienisch einwandfrei

Mit dem passenden Matratzenschoner schützen Sie Ihre lieb gewonnene Matratze vor Verschleiß und verlängern so ihre Lebensdauer. Durch die Verwendung luftdurchlässiger Matratzenschoner aus Naturfasern erzielen Sie zusätzlich eine gute Belüftung Ihrer Matratze und beugen somit der Bildung von Stockflecken und Schimmelpilzen vor. Eine Matratzenauflage aus qualitativ hochwertigen Naturprodukten wie Bio-Baumwolle eignet sich aufgrund klimaregulierender Eigenschaften besonders für Menschen, die ihren Schlafkomfort erhöhen wollen. Matratzenauflagen aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle empfehlen sich besonders für Allergiker oder Familien mit Kleinkindern, da diese bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine gereinigt werden können.

Zuletzt angesehen