• Black Weekend & Cyber Monday
Angebote in:
Angebote noch:
Schneller und zuverlässiger Versand
Sichere & geprüfte Zahlungsmöglichkeiten
Kompetente Beratung: +49 (0)6021-62994-0
 
Filtern
Produkte anzeigen (26)
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Seitenschläferkissen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
10 % sparen
Optimale Schlafposition mit dem Seitenschläferkissen von Theraline
Theraline my7 Seitenschläferkissen
99,90 € 89,90 €
Zum Produkt
9 % sparen
Dinkelschlange und Stillagerungskissen
Prolana Dinkelschlange 20 x 190 cm
46,90 € ab 42,90 €
Zum Produkt
Dinkelschlangen-Bezug in Farbe Natur
Prolana Dinkelschlangen-Bezug
ab 23,90 €
Zum Produkt
Groß, rund und praktisch ist das Kissen myO in Farbe Cappuccino.
Theraline myO Kissen
ab 53,22 €
Zum Produkt
20 % sparen
Theraline Plüschmond Kombikissen
Theraline Plüschmond, Kombikissen
24,90 € 19,90 €
Zum Produkt
6 % sparen
Medisan® Kopfkissen gesteppt
Medisan® Kissen gesteppt
17,90 € ab 16,90 €
Zum Produkt
29 % sparen
33 % sparen
14 % sparen
Easy Dream Kissen in Größe 40 x 80 cm
Easy Dream® Daunenkissen
ab 34,90 €
Zum Produkt
Kissen mit Bambus-Faser-Füllung
Billerbeck Bambuskissen
ab 34,90 €
Zum Produkt
Kissen mit Füllung aus Daunen und Federn
ÖKO Planet Bio Daunen Kissen
ab 39,00 €
Zum Produkt
ÖKO Planet Bio Dinkelkissen mit Bezug aus kbA Bio Baumwolle, Größe 40 x 80 cm
ÖKO Planet Bio Dinkelkissen
ab 39,90 €
Zum Produkt
ÖKO Planet Bio Hirsekissen mit verstepptem Bezug Größe 40 x 80 cm
ÖKO Planet Bio Hirsekissen
ab 49,90 €
Zum Produkt
Hefel Kissen Klimacontrol Fair besitzt ausgezeichnete Klimafunktion für optimalen Schlafkomfort
Hefel Klimacontrol Fair Kissen
ab 55,90 €
Zum Produkt
ÖKO Planet Kissen mit Füllung aus Schafwolle 40 x 80 cm
ÖKO Planet Kissen Schafwolle
ab 59,00 €
Zum Produkt
ÖKO Planet Kissen Wildseide 40 x 80 cm
ÖKO Planet Kissen Wildseide
ab 69,00 €
Zum Produkt
NEU
Kissen Plume Bio Daune
Kissen Plume Bio Daune
ab 99,95 €
Zum Produkt

Seitenschläferkissen fördern deine Gesundheit, indem sie eine natürliche Position der Wirbelsäule während der Nacht begünstigen. Dadurch können viele Beschwerden vermieden werden, die aufgrund einer falschen Liegeposition entstehen. Hier bei uns im Öko Planet Onlineshop erwartet dich eine große Auswahl an Kissen für Seitenschläfer aus Naturmaterialien in Bio-Qualität.

Kaufberatung

Für wen eignen sich Seitenschläferkissen?

Seitenschläferkissen sind die richtige Wahl für Menschen, die den Großteil der Nacht – richtig geraten – auf der Seite schlafen. Bedingt durch die Seitenlage verharrt bei dieser Schlafposition jedoch die Wirbelsäule in einer unvorteilhaften Position, so dass es auf Dauer oft zu Verspannungen und Schmerzen kommt. Um dies zu umgehen, muss die Wirbelsäule natürlich gebogen bleiben, was durch ein stützendes Kissen in der richtigen Höhe erreicht wird. Ist das Kissen zu hoch, liegen automatisch die Halswirbel höher, als gut für sie ist. Ist das Kopfkissen zu niedrig, sacken die Halswirbel ab, wodurch es ebenfalls zu einer unnatürlichen – und damit auch ungesunden – Position kommt. Die nächtliche Seitenlage kann zudem schmerzhafte Druckstellen am Körper bedingen, falls es nicht zur gewünschten Entlastung beim Schlafen kommt. Ein normales Kissen kann den Anforderungen für Seitenschläfer kaum gerecht werden. Es entlastet in der Regel lediglich den Nacken, lässt andere Körperpartien jedoch außer Acht.

Wenn du nur ab und zu auf der Seite schläfst, benötigst du jedoch kein Kissen für Seitenschläfer. Als regelmäßiger Seitenschläfer, solltest du jedoch in ein Kopfkissen dieser Art investieren, um deine Gesundheit zu schonen einen erholsamen Schlaf genießen zu können.

Bei Rückenschmerzen

Rückenschmerzen entstehen unter anderem durch eine unnatürliche Position der Wirbelsäule im Schlaf. Mit dem richtigen Kissen kannst du vermeiden, dass es erst soweit kommt. So verhinderst du zum Beispiel durch ein Kissen für Seitenschläfer eine ungesunde Hohlkreuz im Schlaf. Bei Rückenschmerzen ist ein Seitenschläferkissen deshalb die richtige Wahl.

Bei Nackenschmerzen

Nackenschmerzen können entstehen, wenn das Kissen zu hoch oder zu niedrig ist und die Wirbelsäule deshalb nachts in einer Schieflage verharrt. Ein ergonomisches Seitenschläferkissen ist oft eine einfach anzuwendende Lösung.

Bei Schulterschmerzen

Schulterschmerzen können ebenfalls ein Indiz dafür sein, dass du ein falsches Kissen benutzt und eine gesundheitlich korrekte Schlafposition auf diese Weise nicht möglich ist.

Bei Bandscheibenvorfall

Bei Nutzung eines Seitenschläferkissens, werden Bandscheiben und Lendenwirbelsäule entlastet. Wer mit Bandscheiben Probleme hat und Seitenschläfer ist, begünstigt mit diesem Kissen eine Entlastung der Wirbelsäule und damit eine langfristig Linderung der Schmerzen. Ein erholsamer Schlaf und schmerzfreies Aufwachen kann sich einstellen.

Gegen Schnarchen

Die meisten Menschen schnarchen, wenn sie auf dem Rücken liegen. Durch ein Seitenschläferkissen wird die Seitenlage nicht nur begünstigt, sondern auch stabilisiert, wodurch ein erholsamer Schlaf für den Nutzer (und Partner) möglich wird.

Bei Knieproblemen

Auch bei Knieproblemen kann ein entsprechendes Kissen helfen und die Schmerzen lindern. Durch die größere Länge des Kissens kann es zwischen die Beine gelegt werden, wodurch die Knie gestützt werden können. Dies kann auch nach einer Knie-OP sehr sinnvoll sein und einen erholsamen Schlaf ermöglichen, der anderenfalls bedingt durch Schmerzen eventuell nicht möglich wäre.

Bei Hüftschmerzen

Hüftschmerzen werden besonders häufig bei Seitenschläfern beobachtet. Durch die Seitenlage ist die Hüfte nämlich einem vermehrten Druck ausgesetzt, wodurch es auf lange Sicht zu schmerzhaften Druckstellen kommen kann. Durch die Nutzung eines Seitenschläferkissens kann Abhilfe geschaffen werden.

Bei Hüft-OP

Nach einer Hüft-OP ist es für den Patienten sehr schwierig die richtige Schlafposition zu finden. Sinnvoll ist eine Lagerung auf der nichtoperierten Seite. Gleichzeitig sollte das Knie der operierten Hüftseite mit einem Seitenschläferkissen gestützt werden, um ein möglichst schmerzfreies Schlafen zu ermöglichen.

Für Schwangere

Während einer Schwangerschaft erfährt der Körper enorme Veränderungen, welche letztendlich dazu führen können, dass es durch falsche Schlafpositionen zu Schmerzen kommt. Seitenschläferkissen oder Schwangerschaftskissen entlasten den Körper an den Stellen, an denen es notwendig und sinnvoll ist. Der Unterschied zwischen einem Seitenschläferkissen und einem Stillkissen ist, dass das Stilkissen deutlich flexibler und biegsamer ist. Es eignet sich somit besser zum Stillen, als ein festes Kissen, das durch seine Beschaffenheit weniger Flexibilität mitbringt.

Die Vorteile auf einem Blick.

  • Seitenschläferkissen stützen den Körper und geben ihm Halt. Eine gekrümmte Schlafhaltung wird vermieden und deine Muskeln können sich entspannen.
  • Mit einem Seitenschläferkissen kann die Halswirbelsäule in der Seitenlage nicht abknicken. Gleichzeitig wird vermieden, dass dein Kopf überspannt wird.
  • Die Seitenlage verbessert die Atmung und es kommt deutlich seltener zu Atemaussetzern.
  • Schläft man auf der linken Seite, wird der Säurerückfluss der Speiseröhre unterstützt. Dies beugt Magenproblemen und Sodbrennen vor.
  • Einige Kissen für Seitenschläfer haben Aussparungen für die Arme, sodass diese ihren eigenen Platz haben und während des Schlafs nicht eingeklemmt sind.
  • Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat morgens die meisten Knautschfalten im Gesicht? Mit einem Seitenschläferkissen, wachst man morgens mit weniger Abdrücken im Gesicht auf!

Welche Arten von Seitenschläferkissen gibt es?

Unterschiedliche Arten von Seitenschläferkissen ermöglichen eine individuelle Auswahl:

Das gerade Seitenschläferkissen

Das typische Kissen für Seitenschläfer ist gerade geformt und hat eine Länge zwischen 120 cm bis 200 cm. Es kann als Stütze für den kompletten Körper benutzt werden und ist eine gute Entlastung für den Nacken, das Becken, die Hüften und die Knie.

7-förmige Seitenschläferkissen

Eine andere Form des Kissens für Seitenschläfer erinnert an die Zahl 7. Diese Kissen haben einen gebogenen Hals, der sich optimal für die Stabilisierung von Kopf und Nacken eignet. Da das Kissen in der Regel etwas schmaler ist als andere Seitenschläferkissen, kann es sehr gut mit Armen und Beinen umschlungen werden. Diese Form erschwert jedoch das Umdrehen.

C- und U- förmige Seitenschläferkissen

Seitenschläferkissen in C- oder U-Form gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Größen. Manche von ihnen haben spezielle Aussparungen für das Gesicht oder die Arme. Preislich sind sie meistens etwas kostenintensiver.

Nackenstützen

Die Nackenstütze besteht meistens aus viskoelastischem Schaum und ist speziell für den Schlaf in der Seitenlage konzipiert. Sie gleicht einem klassischen Kopfkissen, ist jedoch etwas höher.

Richtig liegen – So geht’s!

Richtig liegen auf Seitenschläferkissen ist ganz einfach, wenn man den Dreh einmal raus hat. Die Frage „Wie benutzt man ein Kissen für Seitenschläfer?“ ist somit recht schnell beantwortet: Je nachdem wie lang dein Kissen ist, kannst du es als einziges Kissen oder aber zusätzlich zu deinem regulären Kopfkissen benutzen. Bei kurzen Kissen sollte unbedingt zusätzlich noch ein normales Kopfkissen benutzt werden, damit es nicht zu Verspannungen kommt. Um die richtige Position zu finden, kannst du dich zunächst einmal seitlich neben dein Seitenschläferkissen legen. Nehme anschließend das Kissen zwischen die Beine und lege deinen Kopf auf den oberen Teil des Kissens (oder aber alternativ auf dein reguläres Kopfkissen).

Die richtige Füllung

Wie bequem du letztendlich auf deinem Seitenschläferkissen schlafen kannst, hängt maßgeblich davon ab, welche Füllung es hat.

Dinkelspelz

Wenn du Wert auf ein Seitenschläferkissen aus Naturmaterial legst, ist Dinkelspelz die richtige Wahl für dich. Es handelt sich dabei um ein ökologisches Produkt, das keinerlei Chemie enthält. Dinkelspelz ist relativ schwer, sodass das Kissen während des Schlafens sehr stabil ist und nicht verrutscht. Ein Nachteil ist jedoch, dass die Füllung bei jeder Bewegung etwas raschelt und die Kissen nicht gewaschen werden dürfen, da die Füllung sonst verschimmelt.

Hirseschalen

Hirseschalen sind ebenfalls ein natürliches Füllmaterial. Sie passen sich der Liegeposition sehr gut an. Ein Nachteil ist jedoch, dass Seitenschläferkissen mit dieser Füllung nicht gewaschen werden dürfen, da sie sonst verschimmeln.

Polyesterfaser

Polyesterfasern sind sehr hygienisch und äußerst pflegeleicht. Sie können bei 95° gewaschen und anschließend im Wäschetrockner getrocknet werden. Dadurch eignen sie sich ideal für Allergiker.

Styroporkugeln

Ein weiteres Füllmaterial, das sich besonders gut für Allergiker eignet, sind Styroporkugeln. Diese können viel Feuchtigkeit aufnehmen und sind sehr atmungsaktiv.

Seitenschläferkissen waschen und pflegen

Bevor du dein neuerworbenes Seitenschläferkissen wäschst, solltest du dir unbedingt die Pflegehinweise des Herstellers durchlesen. Je nach verwendeter Füllung, können diese nämlich sehr unterschiedlich ausfallen. Halte dich unbedingt an diese Empfehlungen, um sicherzustellen, dass du an deinem Kissen lange Freude hast. Bedenke dabei, dass nicht alle Füllungen waschbar sind, sodass du dein Kissen schnell schädigen kannst, wenn du dich nicht an die Herstellerempfehlungen hältst. Unverzichtbar ist außerdem ein Bezug. Dieser kann regelmäßig gewaschen werden und stellt sicher, dass dein Körper nicht stetig mit Haaren, Ölen und Körperausdünstungen in Berührung kommt. Wäschst du deinen Bezug zu selten, kann dies sogar zu Akne oder zu Hautreizungen führen.

Warum Bio-Qualität die bessere Wahl sind

Bei Öko Planet achten wir auf hochwertigste Materialien in Bio-Qualität. Dadurch genießt du eine hautfreundliche und schadstofffreie Umgebung in deinem Schlafzimmer, sobald du dich für ein Seitenschläferkissen von Öko Planet entscheidest. Diese bestehen entweder vollständig oder zumindest teilweise aus Naturmaterialien.

Zuletzt angesehen